Bildungsweg

Weiterbildung

  • 2008Beckenboden Rehabilitation / funktioneller Ultraschall bei Bärbel Junginger, Hamburg
  • 2008Beckenboden Rehabilitation / Grundlagen segmentale Stabilisation bei Bärbel Junginger, HH
  • 2007Symposium Mentale Stärken / Milton Erickson Institut, Rottweil
  • 2001/03Dynamic Stability and Muscle Balance bei Marc Comerford, Kinetic Control, London.
  • 1997Expertentagung zum Thema Beweglichkeit - Uni Saarbrücken Expertengruppe «Beweglichkeit», Prof. G. Wydra und weitere Sportwissenschaftler
  • 1996Funktionskrankheiten des Bewegungsapparates und seines Nervensystems, Brügger-Konzept, Dr. Alois Brügger Institut, Zürich
  • 1995Symposium «40 Jahre Funktionskrankheiten des Bewegungsapparates und seines Nervensystems», Dr. Brügger Institut, Zürich
  • 1995-97Klinische Hypnose, Milton Erickson Institut in Rottweil, Deutschland
  • 1995Konzept und Anwendung der Aktivwachhypnose, Milton Erickson Institut, Rottweil, Deutschland
  • 1995Dehnen in Theorie und Praxis, Dr. Jürgen Freiwald, Frankfurt
  • 1995Dehn- und Mobilisationstechniken, Prof. Vladimir Janda, Prag
  • 1989-95Ernährung und Stoffwechsel bei Manfred Dlouhy

Körpertherapeutische Aus- und Weiterbildung

  • 1989Craniosacral Therapie, Basis
  • 1988Die Psychologie der 5 Elemente, Meridianmassage
  • 1987-89Posturale Integration, körperorientierte Psychotherapie
  • 1986Hypnotherapie nach Milton Erickson bei Francis Dreher (USA)
  • 1986Fussreflexzonen Massage
  • 1985Klassische Massage und Sportmassage

Such- und Wanderjahre

  • 1 Jahr«Bauhütte», Kommune für «freie Liebe und eine gewaltlose Gesellschaft
  • 1 JahrSchauspielschule in Berlin und Winterthur

Tanz- und Bewegungs-Ausbildung

  • 3 JahreTänzerin im CH-Tanztheater mit Bühnen und Film-Auftritten. Mit 25 Jahren Abbruch der Karriere als Tänzerin.
  • 1978-82Grundausbildung in klassischem Ballett, Modern- und Jazz-Dance. Anschliessend Studium an der Martha Graham Schule in New York.